Wechselbrücke

Wechselbrücke

Wechselbrücken werden auch Wechselkoffer, Wechselbehälter oder Wechselaufbauten genannt und erfreuen sich insbesondere im Transportsektor großer Beliebtheit. Denn sie zeichnen sich durch ihre vier Stützbeine aus, die ein unkompliziertes und schnelles Umbrücken ohne Kran ermöglichen. Die Wechselpritsche zählt zu den austauschbaren Ladungsträgern. Das bedeutet, dass sie von ihrem Trägerfahrzeug trennbar ist. Als Trägerfahrzeuge fungieren meist Wechselbrücken-LKW. Die Wechselpritsche ist auch für den kombinierten Transport geeignet. So wird sie nicht nur im Straßenverkehr, sondern beispielsweise auch im Eisenbahngüterverkehr und der Binnenschifffahrt eingesetzt.

Wechselbrücken kaufen und mieten

Braun Container bietet Ihnen Stahlkoffer-Wechselbrücken und Planen-Wechselbrücken zum Kauf und zur Miete an. Sie wollen eine Wechselbrücke kaufen? Entscheiden Sie sich für den Kauf, so haben Sie die Wahl zwischen einem neuwertigen und einem gebrauchten Produkt. Sie möchten eine Wechselbrücke mieten? In diesem Fall bieten wir Ihnen die Wechselbrücke gebraucht an. Die passende Wahl zwischen Miete und Kauf sowie neuwertigen und gebrauchten Produkten ist individuell und wird von Faktoren wie Einsatzdauer und Budget beeinflusst. Wir unterstützen Sie gerne bei der Entscheidungsfindung.

Vorteile

Die Wechselbrücke bietet Ihnen die folgenden Vorteile:

  • Als austauschbarer Ladungsträger für den kombinierten Verkehr geeignet
  • Zeitsparendes Umbrücken zwischen Wechselbrückenfahrzeugen ohne Kran
  • Diverse Ausführungen für unterschiedliche Ansprüche
  • Optimale Raumausnutzung durch an Europaletten angepasste Abmessungen
  • Robuster Stahl und wasserdichte Konstruktion für zuverlässigen Wetterschutz

Abmessungen

Die standardisierte Wechselbrücke ist nach DIN genormt. Das Verriegelungsgrundmaß entspricht dem eines 20 Fuß Containers, doch die Maße weichen ab.

Wechselbrücke Wechselpritsche Wechselbrücke mieten Wechselbrücke kaufen

Die Wechselbrücke ist 7,45 m lang und damit länger als der 20 Fuß Standardcontainer. Da ihre Abmessungen auf Europaletten angepasst sind, bietet sie Stellplätze für 18 Paletten.

Hinweis: Alle angegebenen Werte können abweichen

Jetzt anfragen
  • Außenmaße

  • Länge 7.450 mm
  • Breite 2.550 mm
  • Höhe 2.700 mm
  • Innenmaße

  • Länge 7.300 mm
  • Breite 2.328 mm
  • Höhe 2.417 mm
  • Türinnenmaße

  • Breite 2.470 mm
  • Höhe 2.317 mm
  • Gewicht

  • Leergewicht 3.400 kg
  • Zuladung 14.600 kg
  • Gesamtgewicht 18.000 kg
  • Volumen

  • Volumen 44,6 cbm
  • Paletten Stellplätze 18 Stellplätze
Jetzt anfragen

Typische Einsatzgebiete

Der Wechselbehälter wird aufgrund des unkomplizierten Be- und Entladens des Ladungsträgers insbesondere zum Transport von Gütern eingesetzt. Auf diesem Gebiet ist sie vielseitig einsetzbar und beispielsweise für die folgenden Anwendungsbereiche geeignet:

  • Straßen- und Schienengüterverkehr: Wechselaufbauten werden bevorzugt im Straßenverkehr eingesetzt. Zum Entladen des Wechselbehälters werden seine Stützbeine im Hubzustand heruntergeklappt, der Lafette-LKW senkt sich ab und fährt heraus. Zum Beladen fährt der abgesenkte Lafette-LKW unter den Wechselbehälter und nimmt ihn auf. Die Beladung des Güterwagens erfolgt in der Regel vertikal unter Zuhilfenahme eines Krans.
  • Binnenschifffahrt: Die Wechselbrücke ist auch für den kombinierten Verkehr abseits von Straße und Schiene geeignet. In der Binnenschifffahrt kommen präferiert Stahlkoffer-Wechselbrücken zum Einsatz. Denn diese sind stabiler als die Planenaufbauten und maximal dreifach stapelbar.
  • Als Lagercontainer: Die Wechselbrücke kann jederzeit abgestellt und als Lagercontainer verwendet werden. Dazu wird sie mit eingeklappten Stützfüßen entladen. In diesem Zustand ist sie durch Gabelstapler befahrbar. Somit ist sie eine besonders gute Wahl, wenn Sie Ihre Waren sowohl im Wechselbrückenverkehr transportieren als auch sicher lagern möchten.

FAQ

Was ist eine Wechselbrücke?

Eine Wechselbrücke ist ein austauschbarer Ladungsträger mit Stützbeinen. Die Stützbeine ermöglichen das Aufbrücken und Abbrücken durch Lafette-LKW ohne Kran. Sie wird auch als Wechselpritsche, Wechselaufbau (WAB), oder Wechselkoffer bezeichnet.

Wie funktioniert eine Wechselbrücke?

Zum Umbrücken der Wechselbrücke werden ihre Stützbeine im Hubzustand ausgeklappt. Der Lafette-LKW senkt sich ab und fährt heraus. Anschließend fährt das neue abgesenkte Trägerfahrzeug unter die Wechselpritsche und befestigt sie mittels Wechselrahmen. Die Beladung von Güterwagen oder Binnenschiff erfolgt in der Regel vertikal.

Was ist ein Wechselbrücken-LKW?

Ein Wechselbrücken-LKW ist ein absenkbarer LKW, der über ein Wechselrahmensystem verfügt. Diese Merkmale ermöglichen das Umbrücken und Befestigen von Wechselpritschen. Der Wechselbrücken-LKW wird auch Lafette-LKW oder Wechselfahrzeug genannt.

Was bedeutet Umbrücken?

Umbrücken bezeichnet den Wechsel des Trägerfahrzeuges einer Wechselbrücke. Die Beladung wir Aufbrücken genannt und die Entladung wird Abbrücken genannt.

Wie schwer ist eine Wechselbrücke?

Die nach DIN genormte Wechselbrücke wiegt leer 3.400 kg. Bei einer maximalen Zuladung von 14.600 kg liegt das Gesamtgewicht bei 18.000 kg.

Wie hoch ist eine Wechselbrücke?

Eine Wechselbrücke ist 2.700 mm hoch.

Wie lang ist eine Wechselbrücke?

Eine Wechselbrücke ist 7.450 mm lang.

Wie groß ist eine Wechselbrücke?

Eine Wechselbrücke hat die folgenden Außenmaße (LxBxH): 7.450 mm x 2.550 mm x 2.700 mm. Damit bietet sie 18 Paletten Stellplätze.

Wie groß ist der Laderaum einer Wechselbrücke?

Ein Wechselbaufbau verfügt über eine Laderaumlänge von 7.300 mm, eine Laderaumbreite von 2.328 mm und eine Laderaumhöhe von 2.417 mm.

Hinweis: Alle angegebenen Werte können abweichen

Zubehör und Services

Braun Container ist Ihr Hamburger Spezialist für Container und Container Zubehör. Wir statten Ihren Wechselbehälter entsprechend Ihrem Einsatzgebiet aus. So bieten wir beispielsweise diverse Regale zur sicheren Aufbewahrung unterschiedlicher Waren an. Sollten Sie Ihrn Wechselbehälter als Lagercontainer verwenden wollen, kann die Sicherung mit Containerschlössern Ihre Ware schützen.

Neben Wechselaufbauten erhalten Sie bei Braun Container zahlreiche Container. Die Schiffscontainer sind vielseitig einsetzbar für Transport und Lagerung. Die Kühlcontainer schützen temperaturempfindliche Güter und unsere Spezialcontainer decken individuelle Anforderungen ab.

Unser Tipp: Nutzen Sie unsere Container Modifikation, um Ihre Container individuell ausstatten zu lassen. Auch für zahlreiche Leistungen aus dem Bereich Container Service – wie Container Reparatur & Wartung oder Container Transport – sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Farboptionen

Der gebrauchte Materialcontainer von Braun wird in der Regel in den Standardfarben braun, blau, rot, grün und grau angeboten. Neuwertige Seecontainer bieten wir - sofern auf Lager und nicht anderweitig verplant -  in blau, weiß, grau, grün, gelb und rot an. Sollten Sie den Container kaufen wollen und sind mit den zur Verfügung stehenden Container Farben nicht einverstanden, ist eine Lackierung in einer, Ihrem Wunsch entsprechenden, RAL-Farbe optional möglich.